Indikation

CMD / MAP Symptome

Fehlfunktionen der Schädel-Gesichtsmuskulatur können sich auf die gesamte Körpermuskulatur auswirken und Probleme hervorrufen, die oftmals nicht mit der Ausgangsproblematik in Verbindung gebracht werden.

Dazu gehören:

  • Zähneknirschen (Bruxismus)
  • Kopfschmerzen/Migräne
  • Verspannungen der Halswirbelsäule
  • Spannungsverursachter Tinnitus
  • Gesichtsschmerzen

Selbst bei Rückenschmerzen und Schulterproblemen ist eine Linderung wahrscheinlich.

Eine CMD kann im Mundbereich stumm sein und trotzdem ursächlich für
Migräne / HWS-Probleme / Tinnitus oder in anderen Regionen auftretende Probleme sein, häufig in Verbindung mit psychischen Belastungszuständen.

Bei einer orthopädischen Indikation, die absteigend durch CMD / MAP verursacht ist, gibt es nur das Relaktor-Prinzip, das Linderung verspricht.